Beliebt

Notizbuch "Bike Watching"

Räder wollen nicht nur gefahren, sie wollen auch angeschaut, bewundert werden und ihre Anerkennung von ihren BesitzerInnen und allen drum herum bekommen. Um dieser, fürs Wohlbefinden unserer fahrbaren Gefährten essentiellen Beschäftigung - dem sogenannten 'bike watching' - geordnet und mit Stil frönen zu können, gibt es hiermit das richtige Werkzeug.

160 Seiten mit 44 Illustrationen

199 x 136 mm

Mehr Infos

18,70 $

    Wie wird man zum "Bike Watcher"?

    „Wow, hast du das coole Vierer-Tandem grad gesehen? Und der Kapitän hatte sogar das gelbe Trikot des Tour de France - Gewinners Greg LeMond von 1989 an. Das kommt sofort in meine Sammlung.“

    So oder so ähnlich könnte es klingen, wenn ein 'Bike Watcher' zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Um den Überblick über all die schönen, exotischen, raren oder kuriosen Erfahrungen, die du in der Welt des Fahrrades machst, nicht zu verlieren, gibt dir dieses liebevoll gestaltete Buch die Möglichkeit, alles festzuhalten, zu sammeln und mit anderen 'Bike Watchers' zu vergleichen.

    Angelehnt an das schon etabliertere 'birdwatching', ist dieses Tagebuch für alle gedacht, die Spaß am entdecken, beobachten und sammeln urbaner Leichtfahrzeuge jeglicher Art mit all ihrem Zubehör, ihren Komponenten und Umwelten, in denen sie sich bewegen, haben.

    Deine ganz persönlichen Fahrradgeschichten

    Neben den bunten, handgezeichneten Illustrationen des Londoner Zeichners David Sparshott lässt dir das Buch genug Platz, um deine Erfahrungen, Beobachtungen, Entdeckungen und Erlebnisse zeichnerisch und schriftlich festzuhalten und damit deine persönliche Fahrradsammlung zu erweitern.